Premium-Wanderweg

Schwalmbruch - durch Bruchwald und Wacholderheide

Dieser grenzüberschreitende Weg führt entlang des Flusses Schwalm, der sich auf deutscher und niederländischer Seite stark unterscheidet. In Deutschland wurde das Gewässer ab 1904 kanalartig begradigt, während er in den Niederlanden fast unberührt blieb. Und so verhält es sich auch mit den Wäldern. Hier Wirtschaftswald und dort Urwaldcharakter. Sehr abwechslungsreich schlängelt sich die Tour an Feuchtwiesen, Wacholderheiden und vielen unterschiedlichen Gewässern mit einer reichen Vogelwelt vorbei.

Aktuelle Wegeinfos

Infolge der ergiebigen Regenfälle der letzten Wochen ist der Weg derzeit nicht komplett begehbar. Auf niederländischer Seite steht ein Teilstück unter Wasser. Eine Umgehung ist in südlicher Richtung durch die Siedlung möglich. (Stand: 06.06.2024)

  • Strecke: 15,5 km
  • Dauer: 05:00 h
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Saison: ganzjährig

Wegebeschaffenheit

Naturnah
38%
Asphalt
9%
Feinschotter
53%

Strecken-Beschreibung

Am Flussbett der Schwalm merkt der Wanderer schon, ob er sich auf der niederländischen oder der deutschen Seite befindet. Denn in Deutschland wurde der Fluss ab 1904 kanalartig begradigt und in den Niederlanden blieb er fast unberührt. Und so verhält es sich auch mit den Wäldern. Hier Wirtschaftswald und dort Urwaldcharakter. Und genau dieser Pfad, entlang der Grenze, wurde bisher kaum begangen. Er führt auf verschlungenen Wegen an Artenschutzgewässern und Feuchtwiesen vorbei, über die Wacholderheide, durch das nördliche Schwalmbruch bis zum offenen Gewässer des Elmpter Bruchs.

Schön zu beobachten ist auch die prächtige Entwicklung der Tier- und Pflanzenwelt durch die Renaturierung eines Schwalm-Altarms.
Und das ist nur ein Bruchteil dessen, was Sie auf dieser Route alles erfreuen wird.

Tipps und Besonderheiten

Wanderer, die durch die Wacholderheide kommen, sollten auf den Aussichtsturm steigen. Dort entfaltet sich ein fantastischer Panoramablick über die vielseitige Bruchlandschaft. Besonders reizvoll ist die Landschaft im August und September, wenn in der blühenden Heide die Moorschnucken grasen.

In Frühling und Frühsommer, während der prachtvollen Gagel-Blüte, können Wanderer zu jeder Tageszeit dem Gesang des Teichrohrsängers lauschen. Im Sommer lohnt in der Dämmerung die Wanderung durch das Schwalmbruch. Nach Sonnenuntergang werden die Tiere aktiv, die sich tagsüber versteckt halten: Dazu gehört der Ziegenmelker, der hier auf Insektenfang geht. Das Quaken seltener Frösche gehört ebenso zu den Erlebnissen wie die Melodien des heimischen Teichrohrsängers.
Zudem bezaubert die Sommer-Dämmerung mit Licht-Reflektionen, wie sie nur in solch einer Wasserlandschaft vorkommen.

Die Tier- und Pflanzenwelt

Wer aufmerksam durch das Elmpter Schwalmbruch wandert, wird Tiere und Pflanzen zu sehen bekommen, die in anderen Landschaften kaum zu finden sind. Die Vielfalt der Vogelarten lässt das Herz der Kenner höher schlagen: Zu sehen sind Eisvögel, Wiesenpieper, Schwarzkehlchen, Baumfalken und sogar Fischadler auf ihrer Durchreise im Herbst und Winter. Im Sommer schwirren farbenprächtige Libellen über das Wasser. Mit etwas Glück kann der Wanderer eine Blindschleiche oder eine Ringelnatter beobachten oder vielleicht Wildschweine, Rehe oder einen Fuchs sehen. Die nachtaktiven Biber und Dachse wird man kaum zu Gesicht bekommen.

Die Pflanzenfreunde können von Frühling bis Herbst seltene Entdeckungen machen. Das atlantische Klima und die charakteristische Wasserlandschaft bieten seltene Pflanzen ihren Raum – darunter Moorlilien, Schwertlilien oder Sonnentau.

"Der Weg ist das Ziel, besonders auf diesem abwechslungsreichen Weg, der Länder verbindet."

Peter Ickert Wegescout für den Premium-Wanderweg Schwalmbruch

Gastronomie

Einkehren und übernachten

Genholter Hof

Genholter Str. 61
41379 Brüggen
Tel: +49 (0) 2163 6864
info@genholter-hof.de
www.genholter-hof.de

Café De Bosrand

Bosstraat 100, 6071 PZ Swalmen
Tel: +31 (0) 475 501597

Pension Groenewoud

Groenewoud 8
6071 RB Swalmen
Tel: +31 (0) 475-501083
www.pensiongroenewoud.nl

Herberg De Bos

Bosstraat 115
6071 PX Swalmen
Tel: +31 (0) 475 502557
info@herbergdebos.nl
www.herbergdebos.nl

Unsere Empfehlung

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis Swalmen Bahnhof, von dort 2 Kilometer Fußweg über Stations-/Neerstraat, links Rijksweg Noord, rechts Bosstraat.

Haltestelle für den Weg: "Swalmen Bahnhof"

So finden Sie hin

Auto & Parken

Parkplatz Tackenbenden

Der Wanderparkplatz Tackenbenden ist nur über die Autobahnbrücke erreichbar.
Verlassen Sie die Autobahn A 52 von Osten kommend an der Abfahrt 2 Elmpt. Im Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt, überqueren die Autobahn und fahren nach rechts auf der alten Landstraße Richtung Roermond, parallel zur Autobahn. Sie queren die Autobahn erneut leicht ansteigend, Sie sehen dort schon an der Brücke das Wanderparkplatz-Schild. Die Brückenstraße ist einspurig und abschüssig.

Versichern Sie sich vor Einbiegen auf die Brücke, dass Ihnen kein Fahrzeug entgegenkommt (wochentags ist LKW-Verkehr möglich). Dann nordwärts ca. 800 m bis zum Wanderparkplatz fahren. Von dem aus nördlich bis zum Einstieg in den Premiumweg, den Sie mit oder gegen den Uhrzeigersinn wandern können.

Google Maps

Alternative Parkplätze:

Parkplatz Waldstraße
(Navigation: Waldstraße, 41372 Niederkrüchten)
Google Maps


Wanderparkplatz Kamerickshof
(Navigation: Swalmener Str. 2, 41379 Brüggen)
Google Maps